Selber mitarbeiten

Das Waldheim lebt von den vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ohne ihren Einsatz wäre das Waldheim nicht möglich!

Alle MitabeiterInnen werden auf ihre Aufgaben vorbereitet, außerdem gibt es ein kleines Taschengeld.

Kinderbetreuung

Die pädagogischen MitarbeiterInnen sind als Gruppenleiter und Gruppenhelfer für die Betreuung der Kinder zuständig. 

Zu zweit oder dritt sind sie dafür verantwortlich, dass die ca. 15 Kinder ihrer Gruppe abwechslungsreiche und spannende Tage im Waldheim verbringen können. Sie bereiten das Programm vor und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Alle pädagogischen MitarbeiterInnen werden im Vorfeld geschult und somit auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Schnupperer

Für Jugendliche, die 14 oder 15 Jahre alt sind, bieten wir seit einigen Jahren in der ersten und/oder zweiten Waldheimwoche eine Schulungswoche an. Neben spannenden thematischen Einheiten können Schnupperer den GruppenleiterInnen über die Schulter schauen. Alle Jugendliche, die das einwöchige Schnuppererprogramm durchlaufen haben, werden im kommenden Jahr bevorzugt aufgenommen.

Waldheimküche

Was wäre ein Waldheimtag ohne leckeres Essen? 

Unsere Küchenmitarbeiterinnen sorgen dafür, dass täglich die Teller gefüllt und danach wieder abgespült werden!

Reinigung

Du magst es sauber und ordentlich? Wir auch!

Nach dem Waldheimtag ab ca. 16.30 Uhr gilt es unsere Gebäude für den nächsten Tag wieder frisch zu machen. Umfang pro Tag ca. 2 bis 3 Stunden. 

Du willst mitmachen?

Du möchtest auch Teil des Waldheimteams sein? Gerne!

Melde dich bei Waldheimleiterin Daniela Hartmann!