Waldheim Stötten - dieses Jahr anders

Liebe Waldheimfreunde, 2020 war ein ganz besonderes Jahr – auch in der Geschichte des Stöttener Waldheims.

Lange Zeit war unklar, ob und wie das Waldheim 2020 stattfinden kann. Regelungen und Vorschriften haben sich fast wöchentlich geändert und eine vernünftige Planung war kaum möglich. Mitte Juni mussten wir dann das Waldheim in seiner üblichen Form schweren Herzens absagen.

Aber das Waldheimteam wäre nicht das Waldheimteam, wenn wir uns der Pandemie gebeugt hätten. So erarbeiteten wir kurzfristig ein Alternativkonzept, um so trotzdem ein Stück Waldheim stattfinden lassen zu können:

Bei eigener Anreise, eigener Verpflegung und festen Gruppen, gab es ein Halbtagesprogramm rund um die „12 Linden“. Die Kinder verbrachten die Zeit hauptsächlich im Wald: Der Lägerlesbau stand an vorderster Stelle, aber auch Spielen, Kicken und Toben hatten ihren Platz. Sogar die tägliche Andacht konnte stattfinden: Die Leitungsteamler kamen verkleidet zu den jeweiligen Lagerplätzen und erzählten den Kindern spannende Geschichten aus der Bibel. Da aufs Singen verzichtet werden musste, gab es ein fetziges Lied zum Mitmachen und Mitklatschen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gaben sich alle Mühe, dass das Waldheim 2020 für 122 Kinder zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde! Ein ausführlicher Bericht ist unten zu finden.

Durch das veränderte Programm und die deutlich reduzierte Kinderzahl fielen unsere Einnahmen verständlicherweise sehr mager aus, viele Kosten sind uns aber trotzdem entstanden. So reißt das Waldheim 2020 ein ordentliches Loch in die eh schon klamme Waldheimkasse.

Vielleicht seid ihr in der glücklichen Lage, dass Ihr 2020 keine finanziellen Einbußen hattet oder durch den Wegfall von Reisen, Veranstaltungen und Gastronomie sogar ein „Plus“ auf Eurem Konto habt.

Wenn Ihr damit dem Waldheim etwas Gutes tun wollt, dann freuen wir uns sehr über Spenden. Gerne kann der gewünschte Betrag auf unser Konto eingezahlt werden: Ev. Kirchenpflege, Kreissparkasse Göppingen, IBAN: DE87 6105 0000 0049 0866 38, BIC: GOPSDE6GXXX, Verwendungszweck: „Spende Waldheim“. Die Spende kann steuerlich abgesetzt werden. Oder Paypal

Aber auch wenn ihr uns nicht finanziell unterstützen wollt oder könnt, dann freuen wir uns über jeden, der immer wieder an das Waldheim Stötten denkt und unsere Arbeit verfolgt. Als kleines „Schmankerl“ haben wir Euch hier noch den Link zu unserer Jubiläumsbroschüre – einfach mal reinblättern und in vergangenen Zeiten schwelgen!

Ganz liebe Grüße
Daniela Hartmann, Waldheimleiterin

Gibt es irgendwo ganz weit draußen im Universum noch weitere Erden? Und gibt es womöglich sogar Stötten und das Waldheim auch in fremden Galaxien? Das Leitungsteam des evangelischen Ferienwaldheims Stötten alias „Stöttener Universum und Weitsicht AG“ hat sich auf die Suche gemacht und ist fündig geworden: Mithilfe modernster Technik wurden fremde Galaxien entdeckt und neue Orte gefunden, die Stötten sehr ähnlich sind. Zumindest ein bisschen. Ein Dorf wurde liebevoll „Muggaseggale“ getauft und dort gab es viel zu entdecken. Häuser, die auf dem Kopf stehen, eine Kirchenuhr mit sieben Zeigern und dreizehn Zahlen und ein Brunnen aus dem Ketchup fließt. In „Muggaseggale“ ist vieles gleich wie in Stötten, aber auch vieles anders.

Wir brauchen Ihre Unterstützung

In diesem besonderen Jahr sind wir mehr denn je auf Spenden angewiesen.
Wenn Sie uns unterstützen wollen, dann freuen wir uns sehr. Jede Spende hilft uns!  

Spende per Paypal

Bequem online per Paypal spenden:

Spenden über Paypal erreichen uns abzüglicher einer Gebühr von Paypal in Höhe von (1,5% des Spendenbetrags + 0,35 EUR je Vorgang)

Unser Spendenkonto

Spenden per Banküberweisung:

Ev. Kirchenpflege, Kreissparkasse Göppingen 

IBAN: DE87 6105 0000 0049 0866 38
BIC: GOPSDE6GXXX


Unsere Partner

Die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren regionalen Lieferanten und Dienstleistern ist uns ein großes Anliegen.