Das Waldheim 2019 ist leider schon vorbei.

Wir bedanken uns bei allen Kindern, Mitarbeitenden und Unterstützern für die tollen drei Wochen und freuen uns aufs nächste Jahr. 

 
 

Das Waldheim in Stötten neigt sich dem Ende zu. 200 Kinder haben ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt und zum Motto „Piraten“ große Werke gebaut. Von Celina Sautter / Geislinger Zeitung

Kleine und große Schatzkisten, ein Labyrinth und beeindruckende Festungen aus Ästen und Baumstämmen: Das Waldheim in Stötten steht dieses Jahr unter dem Motto „Piraten“, und die Kinder sind fleißig am Bauen. Schon seit 59 Jahren treffen sich in den ersten drei Wochen der Sommerferien tagsüber Kinder aus dem ganzen Kirchenbezirk auf dem Gelände des Freizeitheims in Stötten. Gemeinsam bauen sie im fußläufig entfernten Wald ihre „Lägerle“, spielen auf dem Gelände und hören biblische Geschichten. - Weiterlesen...

Die Geislinger Zeitung hat uns besucht und viele Fotos gemacht. Diese sind auf dereren Homepage zu finden. Link: Geislinger Zeitung - Fotogalerie Ferienspaß im Waldheim

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie, die momentan die Welt in Atem hält, macht leider auch nicht vor dem Waldheim halt.
So ist es uns momentan noch nicht möglich abzusehen, ob und in welcher Form wir das Evangelische Ferienwaldheim Geislingen-Stötten im August 2020 durchführen können und dürfen. Sollten es die Umstände zulassen, dann sind wir selbstverständlich für Ihre Kinder da.

Das Anmeldeverfahren wird in diesem Jahr etwas anders verlaufen, als in den vorangegangenen Jahren:

  • Sie können Ihr Kind/Ihre Kinder ab sofort bei uns anmelden und sich somit einen Platz reservieren.
  • Sie erhalten von uns vorerst nur eine Reservierungsbestätigung. Damit kommt noch kein Vertrag zustande.
  • Die endgültige Teilnahmebestätigung samt Rechnung erhalten Sie erst 6 Wochen vor der Freizeit, wenn absehbar ist, dass diese stattfinden kann. Damit kommt dann auch erst ein gültiger Teilnahmevertrag zustande.

Das Waldheim in Stötten neigt sich dem Ende zu. 200 Kinder haben ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt und zum Motto „Piraten“ große Werke gebaut. Von Celina Sautter / Geislinger Zeitung

Kleine und große Schatzkisten, ein Labyrinth und beeindruckende Festungen aus Ästen und Baumstämmen: Das Waldheim in Stötten steht dieses Jahr unter dem Motto „Piraten“, und die Kinder sind fleißig am Bauen. Schon seit 59 Jahren treffen sich in den ersten drei Wochen der Sommerferien tagsüber Kinder aus dem ganzen Kirchenbezirk auf dem Gelände des Freizeitheims in Stötten. Gemeinsam bauen sie im fußläufig entfernten Wald ihre „Lägerle“, spielen auf dem Gelände und hören biblische Geschichten. - Weiterlesen...

Die Geislinger Zeitung hat uns besucht und viele Fotos gemacht. Diese sind auf dereren Homepage zu finden. Link: Geislinger Zeitung - Fotogalerie Ferienspaß im Waldheim


Woche 1

Montag, 03.08.2020 – 
Freitag 07.08.2020
Jeweils von 08.00 bis 18.00 Uhr

Woche 2

Montag, 10.08.2020 – 
Freitag 14.08.2020
Jeweils von 08.00 bis 18.00 Uhr

Woche 3

Montag, 17.08.2020 – 
Freitag 21.08.2020
Jeweils von 07.30 / 09.30 bis 18.00 Uhr

Das Waldheim in Stötten neigt sich dem Ende zu. 200 Kinder haben ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt und zum Motto „Piraten“ große Werke gebaut. Von Celina Sautter / Geislinger Zeitung

Kleine und große Schatzkisten, ein Labyrinth und beeindruckende Festungen aus Ästen und Baumstämmen: Das Waldheim in Stötten steht dieses Jahr unter dem Motto „Piraten“, und die Kinder sind fleißig am Bauen. Schon seit 59 Jahren treffen sich in den ersten drei Wochen der Sommerferien tagsüber Kinder aus dem ganzen Kirchenbezirk auf dem Gelände des Freizeitheims in Stötten. Gemeinsam bauen sie im fußläufig entfernten Wald ihre „Lägerle“, spielen auf dem Gelände und hören biblische Geschichten. - Weiterlesen...

Die Geislinger Zeitung hat uns besucht und viele Fotos gemacht. Diese sind auf dereren Homepage zu finden. Link: Geislinger Zeitung - Fotogalerie Ferienspaß im Waldheim


Kinderanmeldung

Sie können Ihr Kind für eine, zwei oder alle drei Wochen anmelden. Die Kinderanmeldungen fürs Waldheim 2020 sind ab April 2020 möglich. 

Anmelden

Das Wichtigste auf einen Blick

Die wichtigsten Informationen haben wir auf diesen Seiten für Sie zusammengefasst. 

Waldheiminfos von A bis Z

Mitarbeiten

Du hast Interesse als MitarbeiterIn für die Kinderbetreuung oder unsere Waldheimküche mit dabei zu sein?

Mitarbeiten

Ferien im evang. Waldheim Stötten, das heißt…

Image

Im Wald "Lägerle" bauen

Image

Kreativ sein

Image

Sich austoben können

Image

Neue Freunde kennenlernen

Das ist bei uns geboten

Frühstück, Mittagessen und Nachmittagsimbiss

Drei Mahlzeiten pro Tag: Abwechslungsreich, kindgerecht und fast so gut wie von Mutti.

Bustransfer

Mit dem Waldheimbus geht es morgens bequem nach Stötten und abends wieder zurück.

Gut aufgehoben

Mit unserer durchgehenden Betreuung der Kinder von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr

Für Groß und Klein

Wir gestalten unser Programm so, dass den „Kleinen“ und auch den „alten Hasen“ Spaß macht.

Ehrenamtlich engagiert

Über 50 ehrenamtliche Mitarbeiter engagieren sich, um den Kindern ein tolles Ferienerlebnis zu bieten.

Bestens vorbereitet

Unsere Mitarbeiter werden umfassend in Pädagogik, Erste Hilfe und vielen weiteren Themen geschult.

In den Sommerferien

Das Waldheim findet immer in den ersten 3 Wochen der Sommerferien statt.

Sie können Ihr Kind wochenweise für eine, zwei oder alle drei Wochen anmelden.

Jeweils von Montag bis Freitag

Ab 6 Jahren 

Teilnehmen können alle Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren, sowie jüngere Kinder, die nach den Sommerferien in die Schule kommen.

Langjährige Waldheimkinder dürfen auch mit 13 Jahren nochmal ins Waldheim kommen.

In Stötten

Das Waldheim findet auf dem Gelände des Freizeitheims Stötten und dem an Stötten angrenzenden Wald statt.

Für Kinder aus Geislingen, Kuchen, Gingen, Süßen und Donzdorf gibt es einen Bustransfer.

Selbstverständlich können Sie Ihr Kind auch selbst nach Stötten bringen.

Jede Waldheimwoche hat ihre Besonderheiten

Woche 1
Waldheimfest

An zwei Nachmittagen werden Programmpunkte für das Waldheimfest am Samstag nach der ersten Woche einstudiert. Für Kinder, die am Waldheimfest nicht dabei sein können, gibt es in dieser Zeit ein spannendes Alternativprogramm.

Woche 2
Übernachtung

Die „Großen“ (alle Kinder die im vor dem Waldheim mindestens die 4. Klasse besucht haben) dürfen in der zweiten Waldheimwoche von Freitag auf Samstag im Waldheim übernachten. Ende ist am Samstag nach dem Frühstück. 

Woche 3
Für "Ausgeschlafene"

Das Waldheim beginnt in Stötten erst um 09.30 Uhr (ohne Frühstück, mit Busfahrt).
Wer auf eine frühere Betreuung angewiesen ist, kann sein Kind schon ab 07.30 Uhr nach Stötten bringen (mit Frühstück, Busrückfahrt möglich).

Unsere Partner


Die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren regionalen
Lieferanten und Dienstleistern ist uns ein großes Anliegen.

gastromenü - catering & events // Ulm-Donautal
Gebauer's Frische Markt // Geislingen Heidenheimerstraße
Gölz Brennstoffe // Geislingen
Getränke Hummel // Geislingen Fabrikstraße 31
Häcker & Messerle // Geislingen
Mich vom Albhof // Theo Schömbucher Lauterstein
P.S. Containerservice Kuchen
Hildenbrand Omnibusverkehr // Gruibingen

Bildquellenachweis

"Neue Freunde kennenlernen": S. Hofschlaeger / pixelio.de

"Sich austoben können": S. Hofschlaeger / pixelio.de