Fotos Lagerbau 2. Woche 2020

Waldheim StöttenWaldheim Aktuelles

Liebe Kinder, die Sternenkucker der ersten Woche wissen schon, dass in diesem Jahr die „Stöttener Universum und Weitsicht AG“ das Sagen hat!

Wir können auf andere Planeten schauen, in andere Universen eintauchen und sogar Orte finden, die genau wie Stötten sind, nur sehr sehr weit weg. Wir benutzen dazu nur die besten Geräte, die die Schwingungen des Weltalls natürlich äußerst genau messen. Dazu passend haben wir unser bestes Gerät „Pi-Mal-Daumen“ genannt. Mit seiner Linse aus Milchglas und dem krummen Kuckrohr sieht man darin wirklich alles, was man sehen möchte.

Ok, seien wir mal ehrlich. Unsere Geräte sind eigentlich Schrott! Wie ihr sicherlich vermutet: sie sind leider längst nicht so gut, wie wir behaupten. In Stötten braucht man also dringend neue Geräte, um wieder in die Weiten der Universen schauen zu können. Zum Glück könnt ihr diese viel besser bauen als wir.

Eure Aufgabe ist es, bis Ende der Woche eine eigene einwandfreie Sternwarte zu bauen. Erschafft euch einen Ort, an dem viele neue Geräte stehen, mit denen man ins Universum eintauchen kann. Fernrohre, Weltraumteleskope, Zauberkugeln, Geräte mit außergewöhnlichen Funktionen – wir nehmen alles!


Wir freuen uns auch über neue Versionen von unseren ausgedienten Geräten „Pi-Mal- Daumen“, „Warum-messen-wenn-man-schätzen-kann“ und dem guten alten „Conspiracy- Theory-Maker“. Werdet kreativ und lasst euch etwas einfallen!
Eure Stöttener Universum und Weitsicht AG
Für Ihre Weitsicht bis zum Tellerrand Ihres Universums

Gruppe 21

Gruppe 22

Gruppe 23

Gruppe 24